Gutachtenauftrag: Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Duisburg Special Tubes GmbH

Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Duisburg Special Tubes GmbH aus Duisburg. Seit über 50 Jahren entwickelt und fertigt das Unternehmen Präzisionsrohre aus Zirkonium, Titan und Legierungen für den Einsatz in den anspruchsvollen Branchen der nuklearen und chemischen Industrie, der Medizintechnik und Luftfahrtindustrie, der Öl- und Gasindustrie sowie für verschiedenste Spezialanwendungen.

Die Fertigung basiert durchgehend auf spanlosen Umformungen mit Kaltwalzwerken, deren hohe Präzision ein Garant für enge Maßtoleranzen und außergewöhnlich hohe Qualität darstellt. Insgesamt stehen über 16.000 m² überbaute Flächen für die Fertigung, Qualitätssicherung und die Logistik zur Verfügung. Ein erfahrenes Team aus über 80 Ingenieuren, Technikern und weiteren qualifizierten Mitarbeitern ist am Industriestandort Duisburg in diesen Bereichen tätig.

Im Dezember 2018 hat das Unternehmen beim Amtsgericht Duisburg den Insolvenzantrag eingereicht. Zum vorläufigen Insolvenzwerwalter wurde Dr. Jan-Philipp Hoos von White & Case LLP aus Düsseldorf bestimmt.

19. Dezember 2018

Nützliche Links:

 

 

Magdalenenstrasse 11
D-20148 Hamburg
T +49 (0)40 - 469 666-70
F +49 (0)40 - 469 666-80
info@lueders-partner.com