Gutachtenauftrag: Bewertung des mobilen Anlagevermögens der GERRY WEBER International AG und der GERRY WEBER Retail GmbH & Co. KG

Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der GERRY WEBER International AG und der GERRY WEBER Retail GmbH & Co. KG. Die GERRY WEBER In­ternational AG mit Sitz in Halle/Westfalen ist ein weltweit ope­rierender Mode- und Lifestyle-Konzern, der fünf starke Mar­kenfamilien für hoch­wertige und tren­dorientierte Mode und Ac­cessoires unter einem Dach vereint: GERRY WEBER, TAIFUN, SAMOON, talkabout und HALLHUBER.

Seit der Gründung im Jahr 1973 hat sich die an der Frank­furter Börse notierte GERRY WEBER In­ternational AG zu einem der be­kanntesten Mode- und Li­festyleunternehmen mit weltweit nahezu 1.270 eigenen Stores und Ver­kaufsflächen (davon 397 von HALLHUBER), rund 2.480 Shop­flächen und 270 Franchise Stores sowie Marken-On­lineshops in neun Ländern ent­wickelt. Der Konzern mit seinen weltweit rund 6.900 Mit­arbeitern (davon ca. 2.065 von HALLHUBER) verfügt über Ver­triebsstrukturen in mehr als 60 Ländern und zählt zu den größten Mo­dekonzernen in Deutsch­land.

Im Januar 2019 hat die GERRY WEBER In­ternational AG beim Amtsgericht Bielefeld Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Betroffen von dem Insolvenzantrag sind zunächst nur die Muttergesellschaft und die GERRY WEBER Retail GmbH & Co. KG. Der Geschäftsbetrieb soll in vollem Umfang weitergeführt werden.

22. Februar 2019

Nützliche Links:

 

 

Magdalenenstrasse 11
D-20148 Hamburg
T +49 (0)40 - 469 666-70
F +49 (0)40 - 469 666-80
info@lueders-partner.com