Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Orsay GmbH aus Willstätt-Sand. Das 1975 gegründete Unternehmen betreibt das deutsche Filialnetzwerk des internationalen Damenmode-Einzelhändlers Orsay. Darüber hinaus erbringt sie als größte operative Gesellschaft der Orsay-Gruppe Zentralfunktionen für diverse Tochtergesellschaften in Österreich, der Schweiz sowie in mehreren osteuropäischen Staaten. Die Orsay-Gruppe betreibt unter der gleichnamigen Marke ein internationales Textilhandelsunternehmen mit weltweit über 705 Geschäften, darunter knapp 200 in Deutschland mit 1.190 Mitarbeitern. Aufgrund sinkender Umsätze infolge der Corona-Pandemie hat das Unternehmen im November 2021 beim Amtsgericht Offenburg ein insolvenzrechtliches Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat daraufhin den Rechtsanwalt Dr. Felix Höpker aus der Kanzlei White & Case zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

7. Dezember 2021