Gutachtenauftrag: Bewertung des mobilen Anlagevermögens des Computer- und Videospielzubehör-Herstellers Jöllenbeck GmbH

Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens des Computer- und Videospielzubehör-Herstellers Jöllenbeck GmbH aus Weertzen. Mit mehr als 250 Mitarbeitern und über 100 freiberuflichen Servicekräften in ganz Deutschland vertreibt das 1974 gegründete Unternehmen die Produkte seiner Marke Speedlink in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten und wurde so einer der führenden Hersteller im Bereich Computer- und Videospielzubehör in Europa. Die Produkte von Speedlink kombinieren neuartige Technologien mit exzellentem Design und hervorragender Funktionalität. Über 10 Mio. verkaufte Sound Systeme und über 15 Mio. verkaufte Game Controller demonstrieren eindrucksvoll die Marktpräsenz. Im Mai 2020 hat das Unternehmen beim Amtsgericht Tostedt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Rechtsanwalt Dr. Tjark Thies von der Hamburger Kanzlei Reimer Rechtsanwälte wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

2. Juni 2020

Nützliche Links:

 

 

Magdalenenstrasse 11
D-20148 Hamburg
T +49 (0)40 - 469 666-70
F +49 (0)40 - 469 666-80
info@lueders-partner.com