Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Enders Reisen GmbH & Co. KG aus Fürstenfeldbruck. Das 2004 gegründete Reiseunternehmen vermittelt Flüge, Hotels und Ferienhäuser auf der ganzen Welt an seine Kunden. Der Hauptfokus liegt dabei auf dem Mittelmeerraum, den Kanarischen Inseln sowie auf Urlaub in Deutschland. Des Weiteren veranstaltet das Unternehmen Busreisen mit einer eigenen Flotte von Reisebussen. Im März 2022 hat das Amtsgericht München ein vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen der Enders Reisen GmbH & Co. KG angeordnet. Das Gericht bestellte den Rechtsanwalt Oliver Schartl aus der Münchener Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen zum vorläufigen Insolvenzverwalter.

8. April 2022