Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Greensill Bank AG i. Ins. aus Bremen. Das Unternehmen ist ein deutsches Kreditinstitut und Teil der anglo-australischen Greensill-Gruppe. Die Bank wurde 1927 in Bremen unter der Firmierung Norddeutsche Finanzierungs-AG gegründet, später in NordFinanz Bank umbenannt und trägt seit Oktober 2014 ihren heutigen Namen. Anstatt klassischer Finanzprodukte wurden seitdem das Einlagen- bzw. Factoring/Reverse-Factoring-Geschäft sowie die Finanzierung von Unternehmenslieferketten und Lieferantenverbindlichkeiten forciert und ausgebaut. Im März 2021 hat das Amtsgericht Bremen das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Greensill Bank AG i. Ins. eröffnet und den Rechtsanwalt Dr. Michael Frege aus der Kanzlei CMS Hasche-Sigle zum Insolvenzverwalter bestellt.

12. April 2021