Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Lohenner GmbH aus Kreuztal. Das 1921 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung kundenindividueller Loheco-Behälter und Apparate für Druckluft, Druckwasser und Kältetechnik. Das Leistungsspektrum umfasst dabei u.a. Gastanks, Gasbehälter, Druckbehälter, Materialdruckbehälter und Druckkessel aus Metall, Einrichtungen für die Gaslagerung sowie Wärmetauscher, z.B. für Kesselspeisewasser. Des Weiteren werden Bauteile und Zubehör für Kühlanlagen, Kältemittelbehälter für Kühlschränke und Kühlanlagen, Schalldämpfer, Anlagen und Behälter für die chemische Industrie, Metallbau sowie die Herstellung von Maschinen und Ausrüstungen für die Feinmechanik angeboten. Im März 2021 hat das Amtsgericht Siegen das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Lohenner GmbH eröffnet und den Rechtsanwalt Peer Jung aus der Kanzlei Henningsmeier Rechtsanwälte zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

19. April 2021