Gutachtenauftrag zur Bewertung des mobilen Anlagevermögens der Nekoutex GmbH aus Harrislee. Das Unternehmen produziert CE-zertifizierte FFP2 Atemschutzmasken für den Infektions- und Seuchenschutz, den Apothekenbedarf, den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit, z.B. in Branchen wie dem Baugewerbe, Handwerksbetrieben, bei der Lebensmittelproduktion oder an Arbeitsplätzen mit Schwermetallverschmutzung. Die Masken werden in Deutschland auf modernen Produktionsanlagen speziell für Atemschutzmasken produziert und sind durch öffentliche Zertifizierungsstellen freigegeben (CE2841). Sie bestehen aus einem vierschichtigen Maskenkörper, einen integrierten Nasenclip und zwei Ohrschlaufen aus hochelastischem Gummiband. Im Juni 2021 hat das Amtsgericht Flensburg das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Nekoutex GmbH eröffnet und den Rechtsanwalt Nicolas F. Grimm aus der Kanzlei Ehler Ermer & Partner zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

 

28. Juni 2021